TORIA NOLD


Musik

Ihr Großcousin und heutiger Manager Boris Fechner schrieb den ersten Titel, "Ich mal dir ein Lied"; eine emotionale Schlagerpop-Ballade, die von seinem Geschäftspartner, dem bayerischen Medien- und Musikproduzenten Florian Glötzl mit Hilfe harmonischer Klavier- und Streicherklänge vertont wurde. Mit jedem kleinen Punkt und Strich, wächst zusammen was zusammengehört. Und so erhielt Toria einen Vertrag bei dem aufstrebenden Waldkirchner Schlager und Pop-Label "Bertl's Records". Der Song beschreibt auch die Reise in die persönliche Vergangenheit von Toria und drückt die Dankbarkeit gegenüber Ihrem Mann und ihren beiden "Mädels" aus, die ihr immer - auch in schweren Zeiten - den Rücken gestärkt haben.

Der Funke, deutschsprachigen Pop und Schlagerpop zu singen, sprang durch Boris Fechners ‘ Textdichtungen auf Toria über, jedoch ist nicht ausgeschlossen, dass das Team mit einem englischsprachigen Song eine kleine Reise zurück zu Torias Anfängen unternimmt. Medien- und Musikproduzent Florian Glötzl sagt hierzu: "Wir machen die Musik, die uns gefällt und Toria passt ohnehin in keine Schublade".

Die pandemisch-begründeten Einschränkungen führten dazu, dass das 3er-Team bei den Gesangsaufnahmen und dem Musikvideo etwas improvisieren musste. So nahm Toria im heimischen Wohnzimmer auf, Manager Boris nahm die Kamera in die Hand und übermittelte die Video- und Tonspuren an das Produktionsstudio in Waldkirchen, zur weiteren Bearbeitung, was zur aktuellen Veröffentlichung führte.

 


   © 2021 Bertl's Records | website by brainsquad
   Impressum | Datenschutz